Kommunale Abstimmung LU

Megger Stimmvolk genehmigt zwei Bebauungspläne

26. November 2023, 13:15 Uhr
Meggen stimmte am Sonntag über zwei Bebauungspläne ab. (Archivbild)
© KEYSTONE/SIGI TISCHLER
Das Stimmvolk von Meggen hat grünes Licht gegeben für zwei Bebauungspläne. Es genehmigte am Sonntag sowohl den Bebauungsplan Mühleweiher sowie den Bebauungsplan Luzernerstrasse.

Mit dem Bebauungsplan Mühleweiher, der mit einem Ja-Stimmenanteil von 82,5 Prozent (1892 zu 400 Stimmen) angenommen wurde, wird ein neues zentrumsnahes Wohn- und Arbeitsquartier geschaffen. Gesamthaft können rund 70 Wohnungen unterschiedlicher Grösse realisiert werden.

Die Gemeinde ist im Perimeter Mühleweiher Eigentümerin von mehreren Grundstücken. Für diese bestehen zurzeit aber keine baulichen Absichten. Jedoch ist die Sanierung, Renaturierung und Aufwertung des Mühleweihers geplant. Er soll auch künftig der Öffentlichkeit zugänglich sein.

Der Bebauungsplan Luzernerstrasse passierte mit einem Ja-Stimmenanteil von 81,0 Prozent (1919 zu 450 Stimmen). Dort soll ein Wohnquartier mit Gewerbenutzung entstehen. Insgesamt 80 Wohnungen unterschiedlicher Grösse sind geplant.

Die Gemeinde ist Grundeigentümerin zweier Grundstücke. Angrenzend an die gemeindeeigene Liegenschaft Luzernerstrasse 14 möchte sie die schul- und familienergänzenden Tagesstrukturen erweitern sowieRäumlichkeiten für die Bibliothek der Gemeinde schaffen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. November 2023 13:15
aktualisiert: 26. November 2023 13:15