Kriminalität

Luzerner Polizei fasst 17-jährigen Autodieb

6. Februar 2024, 09:32 Uhr
Die Luzerner Polizei hat zwei Jugendliche gefasst, die mit enem gestohlenen Auto unterwegs waren. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Die Luzerner Polizei hat einen 17-jährigen Autodieb und einen gleichaltrigen Beifahrer gefasst. Bei beiden reagierte ein Drogenschnelltest positiv. Sie müssen sich vor der Jugendanwaltschaft verantworten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Eine Patrouille hatte am frühen Samstagmorgen beobachtet, wie ein Auto auf einem Parkplatz in Emmen gegen eine Hecke fuhr. Die beiden Insassen wollten zu Fuss das Weite suchen. Die Polizei konnte den Beifahrer stoppen, ein Diensthund spürte den Fahrer kurz darauf in der Nähe auf.

Das Auto war im Stadtluzerner Ortsteil Littau entwendet worden. Beide Jugendlichen besitzen laut Polizei keinen gültigen Führerausweis. Ermittlungen ergaben zudem, dass der Fahrer vergangene Woche bereits ein Motorrad entwendet hatte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Februar 2024 09:32
aktualisiert: 6. Februar 2024 09:32