Israel

Klinikchefin: Geiseln körperlich in guter Verfassung

25. November 2023, 08:19 Uhr
Sicherheitskräfte schirmen den Blick ab, nachdem ein Hubschrauber mit von Hamas-Kämpfern freigelassenen Geiseln auf dem Schneider Children's Medical Center of Israel gelandet ist. Foto: Ilia Yefimovich/dpa
© Keystone/dpa/Ilia Yefimovich
Die nach Israel zurückgekehrten Geiseln sind in Krankenhäuser in der Nähe von Tel Aviv gebracht und mit ihren Familien vereint worden. Vier Kinder, drei Mütter und eine Grossmutter, seien «in den besten und fürsorglichsten Händen» im Schneider Children's Medical Center angekommen, zitierte die israelische Zeitung «Haaretz» die Direktorin der Einrichtung, Efrat Baron Har Lev. «Ihre körperliche Verfassung ist gut», fügte die Direktorin hinzu. Wie das israelische Portal Ynet berichtet, wurden am Freitagabend auch fünf Geiseln in das Wolfson Medical Center gebracht.

«Kein Auge blieb trocken», als die Geiseln wieder mit ihren Familien vereint wurden, sagte eine Direktorin des israelischen Gesundheitsministeriums, Shoshy Goldberg, laut dem US-Nachrichtensender CNN auf einer Pressekonferenz vor Ort. Die fünf älteren Frauen seien in einem eigens für sie und ihre Familien vorbereiteten Komplex empfangen worden. Das Wiedersehen sei ein «sehr emotionales und aufregendes Ereignis» gewesen, sagte Goldberg weiter.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. November 2023 08:19
aktualisiert: 25. November 2023 08:19