Bildung

Kantonsschule Reussbühl erhält per Sommer 2024 neue Prorektorin

4. Dezember 2023, 16:01 Uhr
Maria Chiara Paravicini Bagliani wird neue Prorektorin an der Kantonsschule Reussbühl.
© Kantonsschule Reussbühl
Die Kantonsschule Reussbühl hat eine neue Prorektorin gewählt. Maria Chiara Paravicini Bagliani, Klassenlehrerin und Vorsteherin der Fachschaft Französisch, übernimmt die Stelle per August 2024.

Die Stelle sei aufgrund des bevorstehenden Schulwachstums durch interne Aufgabenumlagerungen geschaffen worden, wie Annette Studer, Rektorin der Kantonsschule, in einer Mitteilung vom Montag schreibt. Paravicini arbeite seit 2017 an der Kantonsschule. Davor arbeitete sie an der Kantonsschule Musegg.

Durch die Übernahme von fächerübergreifenden Spezialaufgaben habe Paravicini im August 2022 bereits erste Erfahrungen im Schulleitungsbereich sammeln können, wie es in der Mitteilung heisst. Des weiteren habe sie das CAS Kooperative Schulführung an der PH Luzern absolviert.

Seit dem Schuljahr 2023/24 unterrichte sie neben französisch auch Italienisch, sei mehrjähriges Mitglied der Arbeitsgruppe für Qualitätsmanagement und Schulentwicklung sowie im Vorstand des Lehrerinnen- und Lehrervereins der Kantonsschule Reussbühl.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Dezember 2023 16:01
aktualisiert: 4. Dezember 2023 16:01