Todesfall

Kabarettist Jürg Randegger verstorben

26. Dezember 2023, 10:01 Uhr
Verstorben: Jürg Randegger. Im Bild am Arosa Humorfestival. (Archivbild)
© Keystone/GIAN EHRENZELLER
Der Schweizer Kabarettist Jürg Randegger ist verstorben. Er wurde 88 Jahre alt. Randegger ist unter anderem mit dem Cabaret Rotstift bekannt geworden.

Über den Todesfall informierte am Dienstag Christian Jott Jenny auf seiner Facebook-Seite. Jenny ist Zürcher Entertainer und Gemeindepräsident von St. Moritz. Wann genau Randegger verstorben ist, war zunächst unklar.

Randegger war ausgebildeter Lehrer. 1954 gründete er mit Jörg Schneider das Cabaret Äxgüsi, gut zehn Jahre später wurde er ein Teil des Cabarets Rotstift. Ferner arbeitete Randegger an einem Hörspiel der «Schlieremer Chind» mit und moderierte über zwanzig Jahre lang bis 1999 den «Samschtig-Jass» im Schweizer Fernsehen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Dezember 2023 10:01
aktualisiert: 26. Dezember 2023 10:01