Flucht

Jugendlicher flieht mit gestohlenem Auto vor der Thurgauer Polizei

13. Dezember 2023, 15:03 Uhr
Die Kantonspolizei Thurgau nahm den Jugendlichen fest. (Symbolbild)
© KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ
Ein 17-Jähriger ist in Neukirch-Egnach TG in der Nacht auf Mittwoch mit einem gestohlenen Auto vor der Polizei geflüchtet. Dabei kam er mit dem Auto von der Strasse ab und prallte mit diesem in einen Stein. Gemäss der Kantonspolizei wurde er nach einer weiteren Flucht zu Fuss festgenommen.

Das im Kanton St. Gallen gestohlene Auto ist einer Polizeipatrouille aufgefallen, weil es keine Kontrollschilder hatte, wie die Kantonspolizei Thurgau am Mittwoch mitteilte. Daraufhin hätten die Polizisten versucht, den Fahrer anzuhalten, woraufhin dieser sein Fahrzeug beschleunigt habe.

Beim unverletzten Jugendlichen seien mehrere Dutzend Gramm Betäubungsmittel sichergestellt worden. Die Jugendanwaltschaft habe eine Blutentnahme und eine Urinprobe angeordnet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Dezember 2023 15:03
aktualisiert: 13. Dezember 2023 15:03