News
International

Israel tötet militante Islamisten im Westjordanland

Israel

Israel tötet militante Islamisten im Westjordanland

3. Juli 2024, 13:20 Uhr
Palästinenser begutachten die Zerstörung nach einer israelischen Operation im Flüchtlingslager Nur Shams in der Nähe der Stadt Tulkarem im Westjordanland. Foto: Majdi Mohammed/AP/dpa
© Keystone/AP/Majdi Mohammed
Bei einem Militäreinsatz der israelischen Armee im Westjordanland sind palästinensischen Angaben zufolge vier Männer getötet worden.

Der Palästinensische Islamische Dschihad (PIJ) teilte mit, es handle sich um Mitglieder der Terrororganisation. Laut dem Gesundheitsministerium in Ramallah waren die Getöteten zwischen 20 und 24 Jahre alt.

Israels Armee bestätigte den Einsatz in einem Flüchtlingsviertel in Tulkarem im Nordosten des Westjordanlands. Ein Fluggerät der Armee «traf eine Terrorzelle in der Gegend von Nur Schams», wie das Militär mitteilte. Die Terrorgruppe soll einen Sprengsatz platziert haben, als der israelische Angriff sie traf. Anwohner berichteten, eine Drohne habe eine Rakete auf die Männer abgefeuert.

Israelische Medien meldeten, der Angriff habe sich rund 100 Meter entfernt von einem Ort ereignet, an dem am Montag ein israelischer Soldat durch eine am Strassenrand platzierte Bombe getötet wurde. Bewaffnete Gruppen im Westjordanland verstecken häufig Sprengsätze an Strassen, um israelische Einsatzkräfte bei ihren regelmässigen Razzien anzugreifen.

Die Lage im Westjordanland hat sich seit Beginn des Gaza-Kriegs nach dem Hamas-Massaker am 7. Oktober 2023 noch einmal deutlich verschärft. Seitdem wurden bei israelischen Militäreinsätzen, Konfrontationen oder eigenen Anschlägen nach Angaben des Gesundheitsministeriums im Westjordanland 538 Palästinenser getötet. Auch Siedlergewalt gegen Palästinenser nahm in dem Zeitraum nochmals zu.

Der Islamische Dschihad, der sowohl im Gazastreifen als auch im Westjordanland aktiv ist, war auch am Massaker in Israel vor rund neun Monaten beteiligt. Mitglieder der Gruppe haben dabei auch Geiseln genommen.

Sie feuern zudem immer wieder Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel ab. Die Organisation gilt allerdings als weniger schlagkräftig als die Hamas. Beide werden von der EU und den USA als Terrororganisationen eingestuft.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Juli 2024 13:20
aktualisiert: 3. Juli 2024 13:20