Internet

Internetadressen mit Domain .swiss ab Ende April frei verfügbar

19. März 2024, 15:10 Uhr
Ab 24. April sind .swiss-Internetadressen für Privatpersonen und Einzelunternehmen ohne Handelsregistereintrag frei verfügbar. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Personen mit Schweizer Staatsangehörigkeit oder Wohnsitz in der Schweiz können ab dem 24. April 2024 den Domain-Namen .swiss erwerben. Internetadressen mit der Domain .swiss waren bisher nur öffentlichen oder privaten Unternehmen und Organisationen vorbehalten.

Neben Privatpersonen können neu auch Einzelunternehmen ohne Handelsregistereintrag wie beispielsweise Architekturschaffende oder Handwerksleute eine Registrierung beantragen. Dies teilte das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) am Dienstag mit.

Um die Bedingungen für einen .swiss-Domain-Namen zu erfüllen, muss die offizielle Bezeichnung der Gesuch stellenden Person einen offiziellen Nachnamen oder einen anderen beim Zivilstandesamt registrierten Nachnamen enthalten. Im Ausland lebende Schweizerinnen und Schweizer dürfen ihren Domain-Namen mit der Endung .swiss nur für private oder wohltätige Zwecke verwenden, hiess es weiter.

Der Domain-Name .swiss wurde bereits 2016 lanciert, war aber nicht frei erwerbbar. Der Bundesrat hatte am 2. Juni 2023 eine Öffnung der Domain beschlossen. Die revidierte Verordnung über Internet-Domains (VID) trat Anfang Jahr in Kraft.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. März 2024 15:10
aktualisiert: 19. März 2024 15:10