News
International

Hamas veröffentlicht erneut Geisel-Video

Israel

Hamas veröffentlicht erneut Geisel-Video

27. April 2024, 19:46 Uhr
ARCHIV - Israelis fordern Anfang April die Freilassung der von der Hamas in Gaza festgehaltenen Geiseln. Die islamistische Hamas hat nun ein weiteres Geisel-Video veröffentlicht. Foto: Ilia Yefimovich/dpa
© Keystone/dpa/Ilia Yefimovich
Die islamistische Hamas hat am Samstagabend erneut ein Geisel-Video veröffentlicht. Darin sprechen sich zwei aus Israel entführte Männer für einen Deal zwischen der Hamas und der israelischen Regierung aus, der die Freilassung der Geiseln vorsieht. Die Aufnahme ist nicht datiert. Einer der Männer sagte darin, dass er sich seit 202 Tagen in Gefangenschaft befinde. Am Samstag waren seit der Entführung am 7. Oktober 204 Tage vergangen. Der Mann bedauerte demnach, in diesem Jahr nicht mit seiner Familie Pessach feiern zu können. Unter welchen Umständen das Video entstanden ist und ob die beiden Männer aus freien Stücken oder unter Druck und Drohungen sprachen, war zunächst unklar.

Die zweite Geisel - ein Mann, der israelischen Medien zufolge auch die US-Staatsbürgerschaft besitzt - rief in dem Video dazu auf, die Demonstrationen für die Freilassung der aus Israel Verschleppten in den Städten Tel Aviv und Jerusalem fortzuführen. Für Samstagabend waren wieder derartige Kundgebungen in Israel geplant.

Die Hamas hat bereits mehrfach Aufnahmen der aus Israel verschleppten Menschen gezeigt. Diese Art von Videos werden von Israel als Psychoterror gegen die Angehörigen eingestuft.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. April 2024 19:46
aktualisiert: 27. April 2024 19:46