News
International

Hamas-Chef bespricht «neueste Entwicklungen in Gaza» mit Katars Emir

Israel

Hamas-Chef bespricht «neueste Entwicklungen in Gaza» mit Katars Emir

26. Februar 2024, 15:00 Uhr
ARCHIV - Zerstörungen in der Stadt Gaza infolge des Krieges. Foto: Omar Ishaq/dpa
© Keystone/dpa/Omar Ishaq
Der katarische Emir Tamim bin Hamad al-Thani hat sich am Montag mit Hamas-Chef Ismail Hanija getroffen. Während des Treffens ging es um die «neuesten Entwicklungen im Gazastreifen» und die aktuellen Bemühungen Katars, zwischen der islamistischen Hamas und Israel zu vermitteln.

Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur QNA. Auch eine ägyptische Delegation ist am Montag laut informierten Kreisen nach Katar aufgebrochen. Israel hat Medienberichten zufolge eine Delegation mit begrenztem Mandat in das Emirat geschickt, um Fragen eher technischer Art zu besprechen.

Der Golfstaat, Ägypten und die USA bemühen sich derzeit weiter, zwischen Israel und der Hamas zu vermitteln und möglichst vor Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan eine Feuerpause zu erreichen, die auch zu einer Freilassung der israelischen Geiseln in der Gewalt der Hamas führen soll. Der für Muslime heilige Monat Ramadan beginnt um den 10. März.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Februar 2024 15:00
aktualisiert: 26. Februar 2024 15:00