Kochkunst

Goldmedaille für Schweizer Armeeköche an Olympiade in Stuttgart

8. Februar 2024, 13:15 Uhr
Sie sind die besten Militärköche der Welt: Das Swiss Armed Forces Culinary Team (SACT).
© Schweizer Armee
Das Swiss Armed Forces Culinary Team (SACT) hat an der Olympiade der Köche in Stuttgart in der Kategorie Community Catering den ersten Rang erzielt. Die sechs Armeeköche setzten sich gegen 20 weitere Teams durch und wurden zudem als bestes Militärteam ausgezeichnet.

Die international zusammengesetzte Jury verlieh dem Kochnationalteam der Schweizer Armee eine Wertung von über 90 Punkten, was einer Goldmedaille entspricht, wie es in einer Mitteilung des Bundes vom Donnerstag hiess. Das Swiss Armed Forces Culinary Team ist dem Ausbildungszentrum Verpflegung in Thun unterstellt.

Die Olympiade der Köche in Stuttgart (IKA - Culinary Olympics) ist die grösste Kochkunst-Ausstellung der Welt. Sie wird alle vier Jahre durchgeführt. Gekocht wurde ein Menü für 120 Personen bestehend aus drei Apéro-Gerichten, einer Vorspeise, zwei verschiedenen Hauptgängen mit dem Augenmerk auf Gemüse und einem Mini-Dessert, wie es weiter hiess.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Februar 2024 13:15
aktualisiert: 8. Februar 2024 13:15