News
International

Gleitschirmpilot nach Absturz in Silvaplana GR erheblich verletzt

Freizeitunfall

Gleitschirmpilot nach Absturz in Silvaplana GR erheblich verletzt

8. Juli 2023, 14:41 Uhr
Das Dach des Hauses im Vordergrund rechts touchierte der Gleitschirmpilot und stürzte ab.
© KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN/ZVG
Ein Gleitschirmpilot aus den USA ist am Freitagnachmittag bei einem Absturz in Silvaplana Surlej GR erheblich verletzt worden. Der Mann wurde mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden geflogen.

Der 51-jährige Mann touchierte beim Landemanöver ein Hausdach und stürzte dann rund neun Meter in die Tiefe, wie die Bündner Kantonspolizei am Samstagnachmittag mitteilte. Gestartet war der US-Amerikaner bei der Mittelstation am Corvatsch. Die Polizei klärt zusammen mit der Bundesanwaltschaft die genauen Unfallumstände ab.

Mehr Glück hatte ein zweiter Gleitschirmpilot, der ebenfalls am Freitagnachmittag in Scuol GR verunfallte. Der 21-Jährige wurde ebenfalls per Helikopter ins Spital geflogen, konnte dieses aber noch am Freitag wieder verlassen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Juli 2023 14:41
aktualisiert: 8. Juli 2023 14:41