News
International

Gewalt und Sachbeschädigung in Balzers in Liechtenstein

Kriminalität

Gewalt und Sachbeschädigung in Balzers in Liechtenstein

9. Juni 2024, 15:36 Uhr
Die liechtensteinische Landespolizei stand am Wochenende am Jahrmarkt in Balzers mehrfach im Einsatz. (Archivbild)
© KEYSTONE/ARNO BALZARINI
Beim Jahrmarkt im liechtensteinischen Balzers ist es am Wochenende zu mehreren Körperverletzungen, zu Sachbeschädigungen und sexueller Belästigung gekommen. Die Polizei musste zudem gegen etliche Festbesucher eine polizeiliche Wegweisung aussprechen.

In der Nacht auf Samstag wurden bei einer Schlägerei zwei Männer verletzt und mussten sich in Spitalbehandlung begeben, wie die Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein am Sonntag mitteilte.

Am Sonntagmorgen rückte die Polizei nach eigenen Angaben erneut mit etlichen Einsatzkräften an den Jahrmarkt in Balzers aus. Ein bislang unbekannter Mann wird verdächtigt, grundlos auf einen Festbesucher eingeschlagen und diesen im Gesicht verletzt zu haben. Auslöser seien verbale Streitigkeiten zwischen mehreren jungen und stark alkoholisierten Männern gewesen.

Festbesucher, die die Streitigkeiten schlichten wollten, seien dabei selber leicht verletzt worden. Die Tatbestandesaufnahme gestaltete sich laut Polizeiangaben schwierig, weil die Einsatzkräfte von den vielen alkoholisierten Männern daran gehindert wurden. Die Polizei musste gegen etliche Festbesucher eine polizeiliche Wegweisung aussprechen.

Zudem erstattete eine junge Frau eine Anzeige wegen sexueller Belästigung. Ein Tatverdächtiger wurde von der Polizei noch vor Ort ermittelt. Am Sonntag wurden der Landespolizei ausserdem etliche Sachbeschädigungen gemeldet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Juni 2024 15:36
aktualisiert: 9. Juni 2024 15:36