Verkehrsunfall

Fussgängerin in Schenkon LU von Auto erfasst und schwer verletzt

11. März 2024, 12:05 Uhr
Die Ambulanz brachte eine verletzte Fussgängerin ins Spital. (Symbolbild)
© KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER
Ein Auto hat am Freitagabend in Schenkon LU eine Frau erfasst, welche die Sempacherstrasse überquerte. Die 20-Jährige wurde zu Boden geworfen und zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu. Die Ambulanz brachte sie ins Spital.

Der 30-jährige Autolenker blieb laut Medienmitteilung der Luzerner Polizei vom Montag unverletzt. Die Frau benutzte keinen Fussgängerstreifen für die Strassenüberquerung, wie die Polizei auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mitteilte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. März 2024 12:05
aktualisiert: 11. März 2024 12:05