Gewalt

Frau bei Auseinandersetzung in Glattfelden schwer verletzt

28. März 2024, 16:53 Uhr
Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochabend in Glattfelden einen 23-jährigen Mann festgenommen. Er soll während eines Streits seine 22-jährige Frau mit einer Stichwaffe schwer verletzt haben. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Bei einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau in einer Wohnung in Glattfelden am Mittwochabend ist die Frau schwer verletzt worden. Beim mutmasslichen Täter handelt es sich um einen 23-jährigen Rumänen. Er wurde festgenommen.

Die Polizei wurde am Mittwochabend kurz nach 21 Uhr von Anwohnern über einen Streit in einer Wohnung informiert, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte. Die Polizisten trafen vor Ort auf einen Mann, der ein Messer in der Hand hielt. Erst nach dem Einsatz eines Tasers konnte dieser festgenommen werden.

In der Wohnung trafen die Einsatzkräfte auf eine schwer verletzte 22-jährige Schweizerin. Nach bisherigen Erkenntnissen verletzte der Mann sie während der Auseinandersetzung mit einer Stichwaffe. Der genaue Tathergang wird ermittelt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. März 2024 16:53
aktualisiert: 28. März 2024 16:53