Frankreich

Französische Schüler prangern auf Tiktok Missstände an Schule an"

14. März 2024, 14:36 Uhr
ARCHIV - Französische Schüler beklagen sich auf TikTok über Fehlende Tische, kaputte Decken und monatelangen Stundenausfall. Foto: Roland Weihrauch/dpa
© Keystone/dpa/Roland Weihrauch
Fehlende Tische, kaputte Decken, monatelanger Stundenausfall - mit ironischen Clips auf Tiktok haben Schülerinnen und Schüler aus dem Pariser Umland auf Missstände an ihrer Schule aufmerksam gemacht.

Der kürzlich veröffentlichte Zusammenschnitt der Videos hatte am Donnerstag bereits 2,6 Millionen Views. Schülerinnen und Lehrkräfte einer Schule in Sevran tun die Probleme darin ironisch als Kleinigkeiten ab. «Natürlich funktioniert die Heizung nicht» und «Natürlich haben wir keine Vorhänge und machen sie selber», heisst es etwa, während Schülerinnen Papierblätter an ein Fenster kleben.

Es seien die politischen Entscheidungsträger, die man ansprechen wolle, zitierte der Sender France 3 die Schülerin Léa. Der französischen Nachrichtenagentur AFP erzählte sie, dass ihr die Idee für die Videos kam, als sie einen Clip aus einem prestigereichen Pariser Lycée sah. «Wir haben das Notwendige nicht, sie haben in ihrem Lycée grosse Gärten, sie haben Museen und so weiter.» Im Sender France 3 sagte sie: «Die Idee war zu sagen, dass wir stolz sind, in Seine-Saint-Denis zu sein, aber dass wir zusätzliche Mittel fordern. Das ist Chancengleichheit.» Das Département Seine-Saint-Denis nordöstlich von Paris ist eines der ärmsten Départements in Frankreich.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. März 2024 14:36
aktualisiert: 14. März 2024 14:36