News
International

Fico-Angreifer war vielleicht doch kein Einzeltäter

Slowakei

Fico-Angreifer war vielleicht doch kein Einzeltäter

19. Mai 2024, 17:13 Uhr
ARCHIV - Robert Fico, Ministerpräsident der Slowakei, eröffnet eine Regierungssitzung. Foto: Radovan Stoklasa/TASR/dpa
© Keystone/tasr/Radovan Stoklasa
Der Mann, der am Mittwoch den slowakischen Ministerpräsidenten Robert Fico lebensgefährlich verletzt hat, ist möglicherweise vielleicht doch kein Einzeltäter. Es gebe dafür Indizien, sagte Innenminister Matus Sutaj Estok am Sonntag vor Journalisten in Bratislava. «Wir haben ein Ermittlerteam zusammengestellt, das auch mit der Version arbeiten wird, dass es sich nicht um einen einsamen Wolf handelte.» Eins der Indizien sei, dass Inhalte auf der Facebook-Seite des Täters zu dem Zeitpunkt gelöscht worden seien, als dieser in den Händen der Polizei war. Er habe in diesem Augenblick selbst keinen Zugang zu der Seite gehabt.
Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Mai 2024 17:13
aktualisiert: 19. Mai 2024 17:13