Brand

Einfamilienhaus in Jakobsbad AI nach Brand nicht mehr bewohnbar

21. Januar 2024, 09:26 Uhr
Beim Brand in einem Einfamilienhaus kam es zu einer starken Rauchentwicklung.
© Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
Im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses in Jakobsbad AI ist in der Nacht auf Sonntag ein Brand ausgebrochen. Der Bewohner konnte das Haus gemäss der Polizei rechtzeitig und unverletzt verlassen. Zur Zeit sei dieses nicht mehr bewohnbar.

Beim Brand sei es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen, teilte die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden am Sonntag mit. Der Bewohner könne in den nächsten Tagen bei Nachbarn übernachten. Die Ursache des Brandes, bei dem ein Sachschaden von rund 150'000 Franken entstanden ist, wird abgeklärt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Januar 2024 09:26
aktualisiert: 21. Januar 2024 09:26