News
International

Ein Todesopfer und drei Verletzte bei Frontalkollision in Zuoz GR

Verkehrsunfall

Ein Todesopfer und drei Verletzte bei Frontalkollision in Zuoz GR

12. Juli 2023, 11:40 Uhr
Das Auto wurde durch die Wucht der Kollision mit dem Lieferwagen von der Fahrbahn geschleudert und blieb in einer Wiese auf der Seite liegen.
© Kapo GR
Bei einer Frontalkollision zweier Fahrzeuge bei Zuoz GR am Dienstagmorgen ist ein 70-jähriger Autoinsasse getötet worden, drei Personen wurden verletzt. Der Wagen, in dem der Mann mitfuhr, war auf die Gegenfahrbahn geraten und kollidierte mit einem Lieferwagen.

Der Unfall geschah auf der Fahrt vom Unterengadin in Richtung Samedan, wie die Kantonspolizei Graubünden am Mittwoch mitteilte. Am Steuer sass die 72-jährige Ehefrau des Verunglückten. Das Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls von der Fahrbahn geschleudert und blieb in einer Wiese auf der Seite liegen.

Verkehrsteilnehmende vor Ort leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Eine Rega-Ärztin konnte nach einer Reanimation nur noch den Tod des 70-Jährigen feststellen.

Ein Rettungswagen fuhr die mittelschwer verletzte Ehefrau ins Spital nach Samedan. Die beiden Männer im Lieferwagen wurden leicht verletzt.

Im Einsatz standen die Rega, die Rettung Oberengadin und die Strassenrettung der Feuerwehr.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Juli 2023 11:40
aktualisiert: 12. Juli 2023 11:40