News
International

China schickt vor Amtseinführung 45 Kampfjets Richtung Taiwan

China

China schickt vor Amtseinführung 45 Kampfjets Richtung Taiwan

15. Mai 2024, 05:47 Uhr
HANDOUT - Der US-Lenkwaffenzerstörer USS Halsey (DDG 97) der Arleigh Burke-Klasse führt bei der Durchfahrt durch die Straße von Taiwan routinemäßige Unterseeoperationen durch. Foto: Ismael Martinez/Mass Communication Specialist 3rd class/U.S. Navy via AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
© Keystone/Mass Communication Specialist 3rd class/U.S. Navy via AP/Ismael Martinez
Wenige Tage vor der Amtseinführung von Taiwans neuem Präsidenten Lai Ching-te hat China mehr als 40 Kampfflugzeuge in Richtung der ostasiatischen Inselrepublik geschickt. In den zurückliegenden 24 Stunden seien 45 Flugzeuge in der Nähe der Insel registriert worden, teilte Taiwans Verteidigungsministerium am Mittwochvormittag (Ortszeit) in Taipeh mit. Es war die bislang höchste Zahl an Kampfjets in diesem Jahr, nachdem im März mit 36 Flugzeugen der bisherige Höchstwert registriert worden war. China schickt fast täglich Militärflieger Richtung Taiwan.

26 Flugzeuge überflogen nach Angaben des Ministeriums diesmal die Mittellinie in der Meerenge zwischen Taiwan und China (Taiwanstrasse) und drangen nördlich und südwestlich der Insel in die taiwanische Luftverteidigungszone ein. Das taiwanische Militär muss darauf stets reagieren und lässt in solchen Fällen etwa seine Luftwaffe aufsteigen. Die Behörden entdeckten zudem sechs chinesische Kriegsschiffe um die Insel.

Ein offizieller Grund für die gestiegene Zahl an chinesischen Militärflugzeugen lag zunächst nicht vor. Am kommenden Montag wird allerdings mit Lai Taiwans neuer Präsident ins Amt eingeführt. Der noch amtierende Vize-Präsident hatte im Januar für die in Peking überaus unbeliebte Demokratische Fortschrittspartei (DPP) die Wahl gewonnen. Die regierende Kommunistische Partei Chinas zählt Taiwan zu ihrem Territorium und wirft der DPP Separatismus vor. Peking demonstriert regelmässig seine militärische Macht in der Taiwanstrasse und drohte bereits mit einer Invasion.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Mai 2024 05:47
aktualisiert: 15. Mai 2024 05:47