News
International

Brand in Filteranlage in Buhwil TG verursacht hohen Sachschaden

Brand

Brand in Filteranlage in Buhwil TG verursacht hohen Sachschaden

18. Mai 2024, 09:46 Uhr
Der Brand in Buhwil verursachte einen Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken.
© Kantonspolizei Thurgau
Am Freitagnachmittag ist die Filteranlage einer Produktionsfirma in Buhwil in Brand geraten. Dabei wurde niemand verletzt. Es entstand aber Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken, wie die Thurgauer Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Die Meldung über das Feuer auf dem Firmengelände ging um 15.30 Uhr bei der Notrufzentrale ein. Die Feuerwehr Sulgen-Kradolf-Schönenberg und die Stützpunktfeuerwehr Bischofszell rückten aus und brachten den Brand rasch unter Kontrolle, wie die Polizei weiter mitteilt.

Der Brandermittlungsdienst der Thurgauer Kantonspolizei klärt in Zusammenarbeit mit einem Elektroexperten die Brandursache ab. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen steht ein elektrischer Defekt im Vordergrund, wie es in der Mitteilung heisst.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Mai 2024 09:46
aktualisiert: 18. Mai 2024 09:46