Wetter

Bitterkalte Nacht: In La Brévine NE wurden -25 Grad gemessen

13. Januar 2024, 05:44 Uhr
SRF Meteo hat die bisher kälteste Nacht in diesem Winter gemessen: In La Brévine NE fiel das Thermometer in der Nacht auf Samstag auf -25 Grad. (Symbolbild)
© KEYSTONE/APA/APA/HELMUT FOHRINGER
SRF Meteo hat die bisher kälteste Nacht in diesem Winter gemessen: In La Brévine NE fiel das Thermometer in der Nacht auf Samstag auf -25 Grad.

In Samedan GR wurden noch -22,8 Grad gemessen, wie SRF Meteo am Samstagmorgen auf X, vormals Twitter, mitteilte.

Noch kälter wurde es allerdings an extremen Standorten - sogenannten Kaltluftseen. An solchen Orten staut sich kalte Luft, weil sie aufgrund des Geländes nicht entweichen kann, wie die Website kaltluftseen.ch schreibt. So wurden laut der Website in den letzten 24 Stunden am Standort Sägistalsee BE ganze -34,6 Grad gemessen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Januar 2024 05:44
aktualisiert: 13. Januar 2024 05:44