Israel

Bilder von Festgenommenen in Unterhosen im Gazastreifen in Medien

7. Dezember 2023, 20:47 Uhr
dpatopbilder - Rauch steigt nach einem israelischen Bombardement im Gazastreifen auf. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa
© Keystone/AP/Ariel Schalit
Israelische Medien haben am Donnerstag Bilder von Dutzenden im Gazastreifen festgenommenen Palästinensern in Unterhosen veröffentlicht. Die Identität der Männer war zunächst unklar. Der israelische Militärsprecher Daniel Hagari sagte, die Viertel Dschabalia und Schedschaija im Norden des Küstenstreifens seien «Hochburgen von Terroristen und wir kämpfen gegen sie». Wer in diesen Gebieten verblieben sei, aus Tunnelschächten oder aus Gebäuden komme, werde untersucht, um zu klären, «wer Verbindungen zur Hamas hat und wer nicht». Man nehme alle fest und verhöre sie.

Berichte, denen zufolge Hamas-Terroristen sich angesichts heftiger Kämpfe im Gazastreifen massenweise ergeben haben sollen, wurden von palästinensischer Seite zurückgewiesen. Es wurden auch Vorwürfe laut, die israelische Armee habe Zivilisten in UN-Unterkünften festgenommen und gedemütigt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Dezember 2023 20:47
aktualisiert: 7. Dezember 2023 20:47