Bahnverkehr

Berninalinie der Rhätischen Bahn eine Woche gesperrt

13. November 2023, 16:09 Uhr
Auch auf dem berühmten Kreisviadukt der Berninalinie bei Brusio im Puschlav fahren eine Woche lang keine Züge.
© KEYSTONE/ARNO BALZARINI
Die Berninalinie der Rhätischen Bahn (RhB) ist ab kommendem Sonntag eine Woche lang wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Zwischen Pontresina im Engadin und Tirano in der italienischen Lombardei verkehren Bahnersatzbusse.

Auslöser für die Sperre sind umfangreiche Arbeiten bei der Erneuerung des Val Varunatunnel II, wie die RhB am Montag mitteilte. Die Totalsperre vom 19. bis 25. November wird genutzt, um noch weitere Bauarbeiten auf der Berninalinie auszuführen.

Reisende werden angehalten den online-Fahrplan zu konsultieren. Die Abfahrtszeiten und die Haltestellen der Bahnersatzbusse würden sich jeweils ändern, hiess es.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. November 2023 16:09
aktualisiert: 13. November 2023 16:09