Russland

Berichte über russische und ukrainische Luftangriffe

21. Januar 2024, 19:35 Uhr
Trümmer vor einem durch einen russischen Raketeneinschlag beschädigten Wohnhaus. Foto: Andrii Marienko/AP
© Keystone/AP/Andrii Marienko
Die Fronten im Osten und Süden der Ukraine sind am Sonntag von einer Reihe von Angriffen sowohl der ukrainischen als auch der russischen Luftwaffe erschüttert worden. Wie der ukrainische Generalstab in Kiew am Abend berichtete, seien neun Ziele des russischen Militärs angegriffen worden. Dabei seien mehrere Artilleriestellungen sowie ein Flugabwehrsystem und eine Befehlsstelle zerstört worden. Die Angaben konnten nicht unabhängig geprüft werden.

Zugleich berichtete der Generalstab in Kiew auch von einer Serie russischer Attacken am Sonntag. Bei den 69 Luftangriffen und durch Beschuss mit Raketen und Mehrfachraketenwerfern habe es erneut Opfer gegeben, ebenso wie neue Zerstörungen an Wohnhäusern und ziviler Infrastruktur. Genaue Orte und Zahlen wurden nicht genannt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Januar 2024 19:35
aktualisiert: 21. Januar 2024 19:35