Bahnverkehr

Bahnverkehr zwischen Zürich HB und Aarau eingeschränkt

12. Januar 2024, 20:40 Uhr
Der Bahnverkehr läuft zwischen dem Zürcher Hauptbahnhof und dem Bahnhof Aarau wegen einer Fahrleitungsstörung am Freitagabend nur eingeschränkt. (Archivbild)
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER
Der Bahnverkehr läuft zwischen dem Zürcher Hauptbahnhof und dem Bahnhof Aarau wegen einer Fahrleitungsstörung am Freitagabend nur eingeschränkt. Fahrgäste müssten mit Verspätungen, Ausfällen und Umleitungen rechnen, hiess es auf dem Online-Portal der SBB.

Betroffen waren unter anderem die TGV-Verbindung zwischen Zürich und der französischen Hauptstadt Paris, der IC1, der IC3, der IC5, der IC8 und der IC81, hiess es auf dem Portal der Schweizerischen Bundesbahnen weiter.

Auch mehrere Interregio-Züge waren betroffen. Die Einschränkung dauere bis circa 21.00 Uhr.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Januar 2024 20:40
aktualisiert: 12. Januar 2024 20:40