Verkehrsunfall

Autolenkerin prallt in Triengen LU in Heck von Postauto

10. Januar 2024, 11:20 Uhr
Eine Autofahrerin knallte am Dienstagabend in Triengen in das Heck eines stehenden Postautos.
© Luzerner Polizei
Am Dienstagabend hat eine Autofahrerin in Triengen LU das Heck eines Postautos gerammt. Beim Zusammenstoss wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden von circa 35'000 Franken.

Das Postauto habe gerade bei der Bushaltestelle «Dorf» Halt gemacht, als die Autofahrerin mit dem Heck des Busses kollidierte, teilte die Luzerner Polizei am Mittwochvormittag mit. Warum es zum Unfall kam, sei derzeit noch ungeklärt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Januar 2024 11:20
aktualisiert: 10. Januar 2024 11:20