Verkehrsunfall

Autolenker fährt auf Fussgängerstreifen in Meggen LU ein Kind an

10. Januar 2024, 10:46 Uhr
Die Luzerner Polizei rückte am Dienstagnachmittag zu einem Unfall in Meggen LU aus. (Archivbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Ein 84-jähriger Autofahrer hat am Dienstag auf einem Fussgängerstreifen in Meggen LU ein 11-jähriges Mädchen angefahren und dieses dabei leicht verletzt. Nach dem Zusammenstoss fuhr der Autolenker weiter ohne seine Angaben zu hinterlassen.

Das Mädchen wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte. Warum es zum Unfall kam, sei bisher noch ungeklärt. Der Autofahrer konnte später in der Stadt Luzern von der Polizei angehalten werden. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Januar 2024 10:46
aktualisiert: 10. Januar 2024 10:46