Verkehrsunfall

Autofahrer verunfallt mit Sommerpneus auf Schnee im Bergell GR

1. April 2024, 17:24 Uhr
Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.
© Kantonspolizei Graubünden
Ein 36-jähriger Mann hat sein Auto mit Sommerreifen auf schneebedeckter Fahrbahn bei einem Unfall im bündnerischen Bergell am Sonntag zu Schrott gefahren. Der Wagen war ins Rutschen geraten und frontal in eine Stützmauer geprallt. Dabei kippte das Auto aufs Dach. Der Fahrer blieb unverletzt.

Zum Unfall kam es auf der Strasse von Casaccia talwärts in Richtung Vicosoprano gegen 13.30 Uhr, wie die Bündner Kantonspolizei mitteilte. Der Lenker konnte das Unfallauto selbstständig verlassen. Am Fahrzeug entstand laut der Polizei Totalschaden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. April 2024 17:11
aktualisiert: 1. April 2024 17:24