Verkehrsunfall

Autofahrer bei Unfall in Arbon TG mittelschwer verletzt

31. März 2024, 10:35 Uhr
Ein Autolenker wurde beim Unfall in Arbon TG mittelschwer verletzt.
© Kantonspolizei Thurgau
Ein 50-jähriger Autofahrer ist bei der Kollision seines Autos mit zwei anderen Wagen in Arbon TG am Samstag mittelschwer verletzt worden. Er war aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort touchierte er das erste Auto und prallte mit dem zweiten seitlich frontal zusammen.

Die Autos kamen auf dem Trottoir zum Stillstand, wie die Thurgauer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst in ein Spital gebracht. Die Lenker der beiden anderen Fahrzeuge blieben unverletzt.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 12.00 Uhr auf der Roggwilerstrasse. Die Unfallursache war unklar. An den Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. März 2024 10:35
aktualisiert: 31. März 2024 10:35