News
International

Armee: Gazas Grenzbereich zu Ägypten unter israelischer Kontrolle

Israel

Armee: Gazas Grenzbereich zu Ägypten unter israelischer Kontrolle

29. Mai 2024, 22:06 Uhr
ARCHIV - Laut Armee-Sprecher Daniel Hagari benutzte die Hamas den als Philadelphi-Korridor bekannten Bereich im Grenzgebiet zu Ägypten für den Schmuggel von Waffen. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa
© Keystone/AP/Ariel Schalit
Israels Militär hat im Gazastreifen eigenen Angaben zufolge die Kontrolle über den gesamten Abschnitt an der Grenze zu Ägypten übernommen. Die Hamas habe den als Philadelphi-Korridor bekannten Bereich für den Schmuggel von Waffen genutzt, sagte Armeesprecher Daniel Hagari am Mittwochabend. In dem etwa 14 Kilometer langen Abschnitt gebe es rund 20 Tunnel, die nach Ägypten führten. Israels Militär habe entlang des Philadelphi-Korridors zudem Dutzende Raketenwerfer der Hamas entdeckt. Die Angaben liessen sich zunächst nicht unabhängig überprüfen.

Im Grossteil des als Korridors seien israelische Truppen stationiert, berichteten mehrere Medien unter Berufung auf die Armee. Einige der Tunnel wurden demnach zerstört. Israel habe auch sein Nachbarland Ägypten darüber informiert. Insgesamt sollen sich israelischen Medien zufolge 82 Tunnelschächte in der Gegend befinden.

Der staatsnahe ägyptische Fernsehsender Al-Kahira News berichtete unter Berufung auf eine hochrangige Quelle, die Berichte über die Tunnel an der ägyptischen Grenze seien nicht wahr. Ägypten liess in der Vergangenheit allerdings bereits selbst Tunnel aus dem palästinensischen Küstengebiet fluten, da durch die unterirdischen Gänge auch Waffen aus dem Gazastreifen zu Extremisten in den Nord-Sinai gelangt sein sollen. Im Januar sagte ein ägyptischer Beamter, das Land habe innerhalb der vergangenen zehn Jahre 1500 Tunnel zerstört.

Anfang Mai waren israelische Truppen in Teile der Stadt Rafah im südlichen Gazastreifen vorgerückt. Sie übernahmen dort auf palästinensischer Seite den einzigen Grenzübergang nach Ägypten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. Mai 2024 22:06
aktualisiert: 29. Mai 2024 22:06