Arbeitsunfall

Arbeiter wird in Vals von Schneerutsch erfasst und stirbt

12. Dezember 2023, 14:09 Uhr
Beim Durchqueren eines abschüssigen Hangs ist ein 56-jähriger Mann in Vals GR von einem Schneerutsch mitgerissen worden.
© Kantonspolizei Graubünden
Ein 56-jähriger Mann ist am Montagnachmittag in Vals GR bei Arbeiten in einem Steinbruch von einem Schneerutsch erfasst und über vierzig Meter in die Tiefe gerissen worden. Er starb noch vor Ort.

Der 56-Jährige sei mit weiteren Arbeitern oberhalb einer Abbruchkante mit Bohrarbeiten beschäftigt gewesen, teilte die Kantonspolizei Graubünden am Dienstag mit.

Kurz nach 15.30 Uhr wollte er ein abschüssiges und schneebedecktes Gelände durchqueren. Dabei wurde er von einem Schneerutsch erfasst und über vierzig Meter in die Tiefe gerissen. Zusammen mit der Staatsanwaltschaft klärt die Kantonspolizei den Arbeitsunfall weiter ab.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Dezember 2023 14:09
aktualisiert: 12. Dezember 2023 14:09