News
International

Andenken an Jazz-Legende Tony Bennett teuer versteigert

USA

Andenken an Jazz-Legende Tony Bennett teuer versteigert

19. April 2024, 09:23 Uhr
ARCHIV - Tony Bennett hat mehr als 70 Alben veröffentlicht. Foto: Evan Agostini/Invision/dpa
© Keystone/AP/Evan Agostini
Teure Uhren, Gemälde, Möbel und Mikrofone: Mehr als 700 Andenken an die voriges Jahr verstorbene Jazz-Legende Tony Bennett werden in New York versteigert. Zum Auftakt der zweitägigen Auktion brachte eine goldene Rolex-Armbanduhr am Donnerstag 52.000 Dollar ein, das Doppelte des Schätzpreises. Ebenso viel erzielte eine Cartier-Armbanduhr, die Bennett als Geschenk von seinem Kollegen Frank Sinatra erhalten hatte. Eine wertvolle Cartier-Uhr mit dem eingravierten Namen von Lady Gaga, die diese dem Sänger geschenkt hatte, kam für gut 45.000 Dollar unter den Hammer. Das Auktionshaus Julien's gab die erzielten Preise auf seiner Webseite bekannt.

Unter den vielen Objekten waren auch zahlreiche Gemälde und Zeichnungen des Hobby-Künstlers Bennett. Eine Bleistiftzeichnung, die der Sänger von Lady Gaga angefertigt hatte, brachte 19.500 Dollar ein. Die beiden Grammy-prämierten Branchengrössen drückten häufig ihre Bewunderung und Zuneigung füreinander aus. 2011 nahm Bennett für sein Album «Duets II» mit Lady Gaga den Swingtitel «The Lady Is A Tramp» auf. 2021 brachten die beiden Stars ihr zweites gemeinsames Album «Love for Sale» nach «Cheek to Cheek» (2014) heraus.

Bennett wurde mit Songs wie «I Left My Heart In San Francisco» weltweit bekannt. Der Musiker veröffentlichte mehr als 70 Alben, die ihm zahlreiche Grammys einbrachten. Im Alter von 96 Jahren starb Bennett im Juli vergangenen Jahres in New York.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. April 2024 06:37
aktualisiert: 19. April 2024 09:23