News
International

Alkoholisierter LKW-Fahrer kollidierte in Frauenfeld mit Neuwagen

Unfall

Alkoholisierter LKW-Fahrer kollidierte in Frauenfeld mit Neuwagen

16. April 2024, 11:15 Uhr
Ein LKW-Fahrer kollidierte mit Neuwagen einer Autogarage in Frauenfeld.
© Kantonspolizei Thurgau
Ein alkoholisierter Lastwagenfahrer aus Belarus ist am Montagabend in Frauenfeld mit zwei parkierten Neuwagen einer Autogarage sowie einer Strassenlaterne kollidiert. Er konnte gemäss Polizei in Kreuzlingen angehalten werden.

Der 51-jährige Lastwagenfahrer setzte seine Fahrt nach dem Unfall fort, schrieb die Kantonspolizei Thurgau am Dienstag in einer Mitteilung. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung sei er an der Autobahnausfahrt Kreuzlingen-Süd angehalten worden.

Aufgrund eines Alkoholtests sei der LKW-Fahrer als fahrunfähig beurteilt worden, erklärte ein Polizeisprecher gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Die Einsatzkräfte ordneten eine Blutentnahme und Urinprobe an.

An den Fahrzeugen entstand gemäss Mitteilung Sachschaden von mehreren tausend Franken. Verletzt wurde niemand.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. April 2024 11:15
aktualisiert: 16. April 2024 11:15