Verkehrsunfall

A15 nach Unfall bei Uster stundenlang gesperrt

20. Dezember 2023, 16:35 Uhr
Nach diesem Unfall am Mittwochmorgen bei Uster musste die A15 in Richtung Wetzikon stundenlang gesperrt werden.
© Kantonspolizei Zürich
Bei einem Unfall auf der A15 bei Uster ist am Mittwochvormittag der Anhänger eines Lastwagens umgekippt und die Ladung verteilte sich über die Fahrbahn. Die Autobahn Richtung Wetzikon musste daher bis am Nachmittag gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich gegen 9.20 Uhr als ein Lastwagen mit Anhänger auf der Oberlandautobahn Richtung Wetzikon fuhr, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Beim Autobahnende verlor der 21-jährige Fahrer die Kontrolle und sein Fahrzeug prallte in die Mittelleitplanke.

Der Anhänger des Fahrzeuggespanns kippte um und die Ladung verteilte sich über die Fahrbahn. In Richtung Wetzikon musste die A15 bis 15 Uhr gesperrt werden. In Fahrtrichtung Brüttisellen wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Dezember 2023 16:35
aktualisiert: 20. Dezember 2023 16:35