Prügelei

26-Jähriger in Zug bei tätlicher Auseinandersetzung verletzt

22. Januar 2024, 16:11 Uhr
Die Zuger Polizei musste am Samstagmorgen zu einem verletzten Mann in der Stadt ausrücken. (Archivbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Ein 26-jähriger Mann aus Afghanistan hat sich am frühen Samstagmorgen während einer tätlichen Auseinandersetzung in der Stadt Zug verletzt. Er zog sich eine Rissquetschwunde und einen Jochbeinbruch zu.

Die Zuger Polizei fand den verletzten Mann beim «Gubelloch» vor, wie diese am Montag mitteilt. An derselben Stelle hätte sich auch die tätliche Auseinandersetzung abgespielt. Am Streit seien drei weitere Personen beteiligt gewesen - ein Spanier, ein Schweizer und ein Afghane zwischen 22 und 29 Jahren. Derzeit werde der Tathergang durch die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug untersucht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Januar 2024 16:11
aktualisiert: 22. Januar 2024 16:11