Super League

YB muss auf Imeri und Itten verzichten

24. November 2023, 16:21 Uhr
Kastriot Imeri zog sich im Training eine schwere Verletzung zu
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Die Young Boys müssen in nächster Zeit wegen Verletzungen auf Cedric Itten und Kastriot Imeri verzichten.

Schlimmer erwischte es Imeri, der rund sechs Monate pausieren muss. Itten fällt mehre Wochen aus, wie die Berner mitteilten.

Imeri war eben erst nach einer überstandenen Knieverletzung ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Nun verletzte er sich im Training am gleichen Aussenband schwer. Eine konservative Behandlung wie zuletzt ist diesmal keine Option. Nach der nötigen Operation muss der 23-jährige Internationale wohl bis Ende Saison pausieren.

Itten wird während seiner mehrwöchigen Wettkampf-Pause eine Blessur am rechten Fuss behandeln, die ihm schon seit einiger Zeit zu schaffen macht. Wann genau der 26-jährige Stürmer wieder zur Mannschaft stossen wird, teilte YB nicht mit.

Sicher verpasst Itten das Spitzenspiel der Super League am Samstag in Zürich und die im Rennen um den 3. Platz wohl entscheidende Partie der Champions-League-Gruppenphase am Dienstag daheim gegen Roter Stern Belgrad.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. November 2023 16:21
aktualisiert: 24. November 2023 16:21