Ski Freestyle

Vorzeitiges Saisonende für Giulia Tanno

7. Februar 2024, 10:06 Uhr
Giulia Tanno beklagt ein weiteres Mal Verletzungspech
© KEYSTONE/EPA/ZURAB KURTSIKIDZE
Giulia Tanno beklagt ein weiteres Mal Verletzungspech. Die Bündnerin muss die Saison wegen eines Verrenkungsbruchs im rechten Fuss vorzeitig beenden.

Das Malheur passierte am vergangenen Samstag im Slopestyle-Wettkampf in Mammoth Mountain, Kalifornien. Tanno reiste mittlerweile in die Schweiz zurück. Sie wird sich in den nächsten Tagen operieren lassen. Ein erster kleiner Eingriff zur Stabilisierung nahmen Ärzte bereits in den USA vor.

Die 25-jährige Tanno bekundete schon über Gebühr viel Verletzungspech. Aufgrund dessen verpasste sie unter anderem die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2018 und 2022.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Februar 2024 10:06
aktualisiert: 7. Februar 2024 10:06