Deutschland

Stuttgart weiter auf Champions-League-Kurs

8. März 2024, 23:07 Uhr
Stuttgarts Torschützen Chris Führich (links) und Serhou Guirassy beim gemeinsamen Jubel
© KEYSTONE/EPA/RONALD WITTEK
Stuttgart befindet sich in der Bundesliga weiter auf Kurs Richtung Champions League. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeness gewinnt das Freitagsspiel der 25. Runde gegen Union Berlin 2:0.

Serhou Guirassy brachte den Tabellendritten mit seinem 21. Saisontor in der 19. Minute in Führung. Für das 2:0 war Chris Führich in der 65. Minute zuständig. Kurz darauf spielte Union wegen einer Roten Karte gegen Andras Schäfer in Unterzahl.

Nach dem sechsten Sieg aus den letzten sieben Spielen beträgt Stuttgarts Polster auf das fünftplatzierte Leipzig damit zumindest bis Samstagnachmittag zehn Punkte.

Es war dies die zweite erfreuliche Meldung des Tages bei den Schwaben, nachdem vor der Partie der Vertrag mit Sebastian Hoeness vorzeitig bis 2027 verlängert worden war.

Kurztelegramm und Rangliste:

VfB Stuttgart - Union Berlin 2:0 (1:0). - 53'800 Zuschauer. - Tore: 19. Guirassy 1:0. 65. Führich 2:0. - Bemerkungen: Stuttgart ohne Stergiou (Ersatz). 69. Rote Karte gegen Schäfer (Union Berlin).

Rangliste: 1. Bayer Leverkusen 24/64 (61:16). 2. Bayern München 24/54 (65:28). 3. VfB Stuttgart 25/53 (57:31). 4. Borussia Dortmund 24/44 (48:30). 5. RB Leipzig 24/43 (53:31). 6. Eintracht Frankfurt 24/37 (38:31). 7. Hoffenheim 24/33 (43:44). 8. Werder Bremen 24/30 (33:37). 9. SC Freiburg 24/30 (32:44). 10. Augsburg 24/29 (39:41). 11. Heidenheim 24/28 (34:42). 12. Borussia Mönchengladbach 24/26 (42:46). 13. Wolfsburg 24/25 (30:39). 14. Bochum 24/25 (29:50). 15. Union Berlin 25/25 (23:41). 16. 1. FC Köln 24/17 (16:39). 17. Mainz 05 24/16 (19:38). 18. Darmstadt 98 24/13 (24:58).

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. März 2024 23:07
aktualisiert: 8. März 2024 23:07