Spanier übernimmt Nationalmannschaft von Belarus | Radio Central
Belarus

Spanier übernimmt Nationalmannschaft von Belarus

10. August 2023, 08:24 Uhr
Der Schweizer EM-Qualifikationsgegner Belarus erhält mit dem Spanier Carlos Alos Ferrer einen neuen Trainer
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Carlos Alos Ferrer heisst der neue Trainer der belarussischen Nationalmannschaft.

Der 48-jährige Spanier unterschrieb mit dem Verband einen bis Ende 2024 gültigen Vertrag, mit Option auf eine weitere Saison. Zuletzt war Ferrer Nationaltrainer von Ruanda. Er folgt auf Georgi Kondratjew, der Anfang Juli entlassen wurde.

Belarus belegt in der Schweizer EM-Qualifikationsgruppe den 4. Platz. Das Hinspiel gewann die Schweiz 5:0. Das Rückspiel findet am 15. Oktober in St. Gallen statt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. August 2023 08:24
aktualisiert: 10. August 2023 08:24