News
Sport

Servette verliert, Lugano holt einen Punkt

Super League

Servette verliert, Lugano holt einen Punkt

6. April 2024, 22:31 Uhr
Takuma Nishimura traf für Servette zweimal die Latte
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Die Young Boys Boys könnten ihren Vorsprung an der Spitze der Super League am Sonntag weiter ausbauen. Servette verliert gegen den FCZ 0:1, Lugano spielt in Winterthur nur 2:2.

Ein Tor von Amadou Dante entschied das Duell zwischen Servette und Zürich. Die Genfer kassierten damit die dritte Niederlage in Folge und liegen weiterhin vier Punkte hinter YB, das am Sonntag in St. Gallen gastiert.

Lugano verpasste den siebten Sieg in Folge. In Winterthur mussten sich die Tessiner trotz zweimaliger Führung mit einem 2:2 begnügen. Aldin Turkes traf in der 84. Minute zum Endstand, keine drei Minuten nachdem Jhon Espinoza für die Luganesi zum 2:1 getroffen hatte.

Basel fand beim Tabellenletzten Stade Lausanne-Ouchy zurück zum Siegen. Matchwinner war Thierno Barry mit seinen beiden Toren in der 30. und 69. Minute zum 2:0-Erfolg. Die Basler schoben sich an Yverdon vorbei und belegen neu den 9. Platz.

Resultate und Rangliste:

Samstag: Stade Lausanne-Ouchy - Basel 0:2 (0:1). Winterthur - Lugano 2:2 (0:0). Servette - Zürich 0:1 (0:1). - Sonntag: Luzern - Lausanne-Sport 14.15. St. Gallen - Young Boys 16.30. Yverdon - Grasshoppers 16.30.

1. Young Boys 30/58 (59:27). 2. Servette 31/54 (51:36). 3. Lugano 31/53 (58:44). 4. Zürich 31/48 (44:33). 5. Winterthur 31/46 (53:54). 6. St. Gallen 30/43 (45:41). 7. Luzern 30/42 (38:41). 8. Lausanne-Sport 30/36 (42:46). 9. Basel 31/36 (38:49). 10. Yverdon 30/34 (36:57). 11. Grasshoppers 30/30 (33:40). 12. Stade Lausanne-Ouchy 31/23 (33:62).

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. April 2024 19:56
aktualisiert: 6. April 2024 22:31