Challenge League

Schaffhausen mit Premiere in der Fremde

6. Februar 2024, 21:03 Uhr
Schaffhausen konnte zum ersten Mal in dieser Saison auswärts drei Punkte einfahren
© KEYSTONE/GABRIEL MONNET
Das bisherige Schlusslicht Schaffhausen gewinnt das Nachtragsspiel der 19. Runde in der Challenge League bei Aufsteiger Stade Nyonnais 3:0.

Aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses gab Schaffhausen die Rote Laterne an Baden ab

Nuno da Silva mit einem Doppelpack und Robin Kamber sorgten nicht nur für den zweiten Schaffhauser Sieg in Folge, sondern auch für den ersten auf fremdem Platz in dieser Saison.

Die Waadtländer, die die letzten drei Heimspiele gewinnen konnten, verpassten durch die dritte Niederlage in Serie den Sprung auf Platz 3 und verbleiben im 6. Rang.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Februar 2024 21:03
aktualisiert: 6. Februar 2024 21:03