Handball

RTV Basel im Cupfinal gegen die Kadetten

9. März 2024, 22:30 Uhr
Der RTV Basel trifft im Cupfinal, den die Basler erstmals erreichten, am 27. April in Gümligen auf die Kadetten aus Schaffhausen
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Der RTV Basel aus der NLB qualifiziert sich erstmals in der Klubgeschichte für den Cupfinal und trifft dort auf die Kadetten aus Schaffhausen.

Die beiden Spitzenteams aus der Nationalliga B - der RTV Basel (2.) und Handball Stäfa (1.) lieferten sich einen dramatischen Cup-Fight um das Final-Ticket. Beide Klubs standen noch nie im Cupfinal. Beide Teams liebäugeln mit dem Wiederaufstieg in die höchste Liga.

Stäfa erwischte den besseren Start und führte in der ersten Halbzeit mehrmals mit drei Toren Vorsprung. Der RTV Basel übernahm zu Beginn der zweiten Halbzeit erstmals die Führung und führte zehn Minuten vor Schluss mit 24:21. Aber erst in der Verlängerung setzte sich der RTV Basel vor 1150 Zuschauern im Rankhof mit 33:29 durch.

Im Cupfinal vom 27. April in Gümligen treffen die Basler auf die Kadetten Schaffhausen. Schaffhausen geriet gegen Wacker Thun nie in Rückstand und setzte sich 30:25 durch.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. März 2024 22:30
aktualisiert: 9. März 2024 22:30