Petrucciani startet nicht über 400 m | Radio Central
Leichtathletik

Petrucciani startet nicht über 400 m

20. August 2023, 10:44 Uhr
Ricky Petrucciani während des einzigen Einsatzes an der WM in Budapest
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Ricky Petrucciani verzichtet an den Weltmeisterschaften in Budapest kurzfristig auf einen Start über 400 m.

Der 23-jährige Tessiner verspürte nach dem Einsatz am Samstag mit der 4x400-m-Mixed-Staffel eine Verhärtung der Muskulatur im hinteren Oberschenkel. In Absprache mit seinem Betreuerteam entschied er sich, kein Risiko einzugehen und nicht zum Vorlauf anzutreten.

Petrucciani gewann vor einem Jahr an der EM in München überraschend die Silbermedaille über die eine Bahnrunde. In dieser Saison ist er mit einer Bestzeit von 46,30 Sekunden bislang nicht auf Touren gekommen - die persönliche Bestmarke beträgt 45,02 Sekunden. Er hofft nun, beim Heim-Meeting in Bellinzona (4. September) sein Potenzial abrufen zu können.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. August 2023 10:44
aktualisiert: 20. August 2023 10:44