Ski Freestyle

Mikael Kingsbury überflügelt Stenmark

2. Februar 2024, 12:39 Uhr
Der Kanadier Mikael Kingsbury war einmal mehr eine Klasse für sich
© KEYSTONE/AP/Robert F. Bukaty
Der 31-jährige Kanadier Mikael Kingsbury feierte in Deer Valley seinen 87. Weltcupsieg auf der Buckelpiste.

Der Olympiasieger von 2018 ist nun alleiniger Rekordhalter bei den Männern, was die meisten Weltcup-Erfolge in olympischen Disziplinen des Ski- und Snowboard-Weltverbandes FIS betrifft. Bislang teilte er sich die Bestmarke mit dem schwedischen Skifahrer Ingemar Stenmark.

Zum absoluten Rekord fehlt Kingsbury allerdings noch einiges. Diesen hält die Schweizerin Amélie Wenger-Reymond mit 164 Triumphen im Telemark.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Februar 2024 12:39
aktualisiert: 2. Februar 2024 12:39