News
Sport

Maren Haile-Selassie trifft schon wieder

USA

Maren Haile-Selassie trifft schon wieder

4. Juli 2024, 09:03 Uhr
Der Schweizer Maren Haile-Selassie - hier im Oktober beim gemeinsamen Torjubel mit Xherdan Shaqiri - wurde in den USA vom Verteidiger zum Stürmer umfunktioniert und traf zuletzt viermal in Folge
© KEYSTONE/AP/NAM Y. HUH
Der 25-jährige Schweizer Maren Haile-Selassie trifft für Chicago Fire schon wieder. Chicago gewinnt das Spiel in der Major League Soccer gegen Philadelphia Union nach spektakulärer Wende mit 4:3.

In fünf Saisons in der Schweizer Super League bei Zürich (2), Xamax Neuchâtel (1) und Lugano (2) erzielte der gelehrte Verteidiger, der in den USA als Stürmer aufläuft, nie mehr als zwei Tore. Für Chicago Fire traf er nun in vier Partien hintereinander: gegen Toronto (4:1/a), Orlando (2:4/a), Seattle (1:2/a) und jetzt Philadelphia (h) je einmal.

Maren Haile-Selassie eröffnete nach 30 Minuten das Skore. In den letzten acht Minuten gelang Chicago Fire ein toller Umschwung von einem 1:3-Rückstand zum 4:3-Sieg. Leihspieler Alan Arigoni (von Lugano) spielte bei Chicago Fire wie Haile-Selassie durch.

In der Tabelle der Eastern Conference belegt Chicago weiter Platz 13. Der Rückstand auf die Teams auf den Play-In-Plätzen beträgt drei Punkte.

Bei St. Louis City kam Torhüter und Captain Sandro Bürki gegen San Jose mit 2:0 zu einem Zu-Null-Sieg. Der Rückstand von St. Louis auf die Play-In-Plätze beträgt in der Western Conference sogar sechs Zähler.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Juli 2024 09:03
aktualisiert: 4. Juli 2024 09:03