Asien-Cup

Katar gewinnt den Asien-Cup erneut

10. Februar 2024, 18:25 Uhr
Akram Afif traf im Final dreimal
© KEYSTONE/AP/Hussein Sayed
Katar verteidigt vor eigenem Anhang seinen vor fünf Jahren erstmals errungenen Titel am Asien-Cup.

Die Mannschaft des spanischen Coaches Tintin setzte sich im Final gegen das Überraschungsteam Jordanien mit 3:1 durch.

Alle Treffer Katars erzielte Akram Afif vom Penaltypunkt. Der Stürmer gewann mit acht Toren auch die Torschützenwertung des Turniers.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Februar 2024 18:25
aktualisiert: 10. Februar 2024 18:25