News
Sport

Josis Predators schaffen gegen Suters Canucks den Ausgleich

NHL

Josis Predators schaffen gegen Suters Canucks den Ausgleich

24. April 2024, 06:53 Uhr
Geht mit gutem Beispiel voran: Nashvilles Captain Roman Josi
© KEYSTONE/AP/DARRYL DYCK
Im Schweizer Playoff-Duell in der NHL schafft Roman Josi gegen Pius Suter den Ausgleich. Nashville gewinnt das zweite Spiel der Achtelfinalserie bei den Vancouver Canucks 4:1.

Nach der 2:4-Auftaktniederlage bog Nashville im zweiten Auswärtsspiel an der kanadischen Westküste früh in die Siegerstrasse ein. Anthony Beauvillier traf nach nur 74 Sekunden zur 1:0-Führung für die Gäste, die zu Beginn des Mitteldrittels durch Tore von Filip Forsberg (27.) und Colton Sissons (29.) vorentscheidend auf 3:0 davonziehen konnten.

Captain Roman Josi verzeichnete bei den Predators eine Plus-2-Bilanz. Der Berner Verteidiger blieb jedoch wie auf der Gegenseite sein Landsmann Pius Suter ohne Skorerpunkt.

Nichts zu bejubeln gab es für Nino Niederreiter. Der Bündner Stürmer musste sich mit den Winnipeg Jets im zweiten Heimspiel den Colorado Avalanche trotz zweimaliger Führung 2:5 geschlagen geben. Somit steht es auch in dieser Best-of-7-Serie 1:1 unentschieden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. April 2024 06:53
aktualisiert: 24. April 2024 06:53