News
Sport

Cupsiege für Puertas sowie Xhemaili, Touon und Meyer

Cupfinals im Ausland

Cupsiege für Puertas sowie Xhemaili, Touon und Meyer

9. Mai 2024, 19:09 Uhr
Cameron Puertas (links) feiert mit Dennis Eckert, seinem seinem Teamkollegen bei Union Saint-Gilloise
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Riola Xhemaili, Ella Touon und Isabelle Meyer sowie Cameron Puertas erringen an Auffahrt mit ihren ausländischen Klubs den Cupsieg.

Puertas gewann in Belgien mit Union Saint-Gilloise den Final gegen Royal Antwerp 1:0. Xhemaili sah den 2:0-Sieg von Wolfsburg gegen die Meisterinnen von Bayern München von der Ersatzbank aus. Bei St. Pölten gehörte Touon beim 3:0-Erfolg über Austria Wien zur Stammformation und wurde Meyer eine Viertelstunde vor Schluss eingewechselt.

Sowohl für Wolfsburg als auch für St. Pölten war es der zehnte Cupsieg in Folge bei den Frauen. Die Männer von Union Saint-Gilloise triumphierten zum ersten Mal nach 100 Jahren wieder im belgischen K.o.-Wettbewerb.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Mai 2024 19:09
aktualisiert: 9. Mai 2024 19:09