News
Sport

Claessens doppelt nach, Butti Zweiter

Rad BMX

Claessens doppelt nach, Butti Zweiter

25. Februar 2024, 10:41 Uhr
Zoe Claessens bei der Siegereherung in Brisbane
© KEYSTONE/EPA/JONO SEARLE
Der Weltcup in Australien verlief für das Schweizer BMX-Nationalteam erfreulich.

Europameisterin Zoé Claessens war auf der technisch anspruchsvollen Strecke in Brisbane eine Klasse für sich. Am Samstag setzte sich die 22-jährige Romande in sämtlichen Läufen durch, am Sonntag distanzierte sie die Einheimische Saya Sakakibara im Final um über eine halbe Sekunde. Im Gesamtweltcup liegt die WM-Zweite des Jahres 2022 hinter Sakakibara auf Rang 2.

Lediglich sechs Hundertstel fehlten, und die Schweiz hätte am Sonntag einen Doppelsieg gefeiert. Cédric Butti lag zu Beginn der Zielgeraden in Führung und hatte seinen ersten Weltcupsieg vor Augen, musste jedoch den Olympiazweiten Kye Whyte aus England auf den letzten Metern vorbeiziehen lassen. Dennoch übernahm der 24-jährige Thurgauer die Führung im Gesamtweltcup.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Februar 2024 10:41
aktualisiert: 25. Februar 2024 10:41